Neue Wolle

Nachdem die vergangenen sechs Wochen durch Frau Mutters Unfall sehr turbulent waren, besteht momentan durchaus die Hoffnung, dass sich nun langsam wieder alles beruhigt und nach und nach die heiß ersehnte Normalität einkehrt. 

 

Also gut, dann darf die neu eingezogene Wolle damit beginnen:

 

Im Shop von Frau Odersocke entdeckte ich einen wunderbaren und für mich recht untypischen "Uferstreifen" (oben - 4fach SoWo mit Baumwolle) und einen herrlichen "Ginsterkäfer", auch mit Blau, aber eben dazu mit einem herrlichen Erikaton (unten - 4fach SoWo):  

Was soll ich sagen, als ich vorhin in ihren Shop schaute, hätte ich bei "Espressobeeren", "Ockerfelsen", "Meerschaumblüte", "Baumorchideen" und "Wolkenbuntmelange Nr. 6" schon wieder zulangen können ... 

 

Zusätzlich eingezogen ist die Augustfärbung "Wilder Mohn", auch eine eher ungewöhnliche Farbwahl für mich, (4fach SoWo) von Farbularasa, die mich in ihrer Farbintensität total mit sich reißt, aber seht selbst:

Was jetzt noch fehlt, ist die Stricklust, die hier noch sehr brach liegt. Auch damit kann es nur noch besser werden ;)!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0