Upcycling: Blusenkragenarmband

Beim Zerschneiden alter Kleidungsstücke für meine Sommerstäbe war eine Bluse mit Perlmuttknöpfen dabei, die ich früher sehr gerne getragen habe. Als ich die übrigen Stoffreste zusammenräumte, stutzte ich bei ihrem Kragen, wand ihn mir sentimental um ein Handgelenk und schon war er da der Gedanke an ein Blusenkragenarmband:

Ich suchte nach den passenden Toho-Perlchen und Permuttknöpfen und begann damit, jeden einzelnen Stich des Kragenbandes mit einer dieser winzigen und farbintensiven Perlen zu benähen:

Gedanken um einen Verschluss musste ich mir nicht machen, denn dafür waren ja schon das Knopfloch samt Perlmuttknopf der alten Bluse da. Abschließend nähte ich noch weitere Perlmuttknöpfe auf. Fertig.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0