Süße Milchperlchensuppe

Wenn Du pienzig bist, ein Trostpflästerchen brauchst, krank bist, Heimweh hast, Weltenschmerz, unbedingt Süßes brauchst - oder weil sie einfach schmeckt!

Zutaten - reichen für Dich selbst, denn was anderes magst Du jetzt ja doch nicht:

400 ml Milch

25 g Perlsago

1 El Zucker

das ausgekratzte Mark einer halben Vanilleschote

1 El Reismehl

1 Eigelb

 

Ran an den Topf:

Die mit dem Zucker, dem Vanillemark und dem Perlsago verrührte Milch in einem Topf und ständigem Rühren für ca. 10 Minuten kochen lassen. Das Rühren ist wichtig, sonst brennt die ganze Malefiz an!

 

Dann das mit etwas Milch aufgerührte Reismehl darunter rühren und alles kurz aufkochen lassen. Sollte die Konsistenz zu dick sein, ruhig noch etwas mehr Milch unterrühren, bis man glücklich mit ihr ist. Nun den Topf vom Herd nehmen und das ebenfalls mit etwas Milch verquirlte Eigelb sorgfältig darunter rühren. Nicht mehr kochen lassen, damit es nicht stockt und ausflockt.

 

Genießen!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0