Joghurt.Gefroren.

Das fertige Eis Marke M in den schön geschwungenen Behältern ist so ziemlich noch das einzige fertige käufliche aus der Kühltheke, in dem kein Carrageen drin ist. Mittlerweile vertrage ich aber auch das nicht mehr wirklich, was mich, wenn ich die immer länger werdenden Zutatenlisten ansehe, auch nicht wirklich verwundert.

 

Was solls, muss halt mein altes Eismaschinchen ran. Mit Hilfe von diesem Rezept.

 

Ich nehme Anleitungen gerne als Grundvariante, um die ich drum herum experimentiere mit dem, was gerade da ist und wozu ich Lust habe.

 

Ich nahm als je 250 g Joghurt aus dem Glas und 250 g französischen Quark, bei den 200 g aufgeschlagener Sahne habe ich es gelassen und statt 80 g Zucker habe ich 80 g meiner liebsten französischen Zitrusfrüchtemarmelade dazu gegeben.

 

Das Eis kann man nicht wirklich süß nennen und durch die Marmelade hat es nicht nur eine säuerliche sondern auch eine recht herbe Geschmackskomponente.

 

Lecker!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0