Danke, Frau Wollball

Ja, Danke Dir, Frau Wollball. Ich sah mir die neue Verena in der Bahnhofsbuchhandlung an - und legte sie, mal wieder, enttäuscht zurück ins Regal.

 

Geschmäcker sind verschieden und darüber läßt sich nicht, oder erst recht vortrefflich, streiten, aber mir geht es da wie Dir: Wunderschöne Landschaftsbilder, tolle Kamele und ansonsten Ajour ohne Ende und Zipfel, die sogar mir zu zipfelig sind.

 

Und auch da sind wir uns einig: Die Modelle von Frau Maschenkunst, die gefallen mir sehr und irgendwie hab ich den Eindruck, dass dieses Heft ihnen so gar nicht gerecht wird ... schade drum ...

Kommentare: 1 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    kelli (Sonntag, 28 April 2013 22:09)

    Ja, mir ist es ähnlich ergangen.

    Ich habe zwar nur eine online (Kurz)-Vorschau gesehen, aber diese hat gereicht um das Heft überhaupt nicht anzuschauen.
    Schade, aber so ist es.

    Alles Liebe
    kelli