Schweine im Schloßpark

Frühling lässt sein blaues Band in Karlsruhe durch den Botanischen Garten, am Schloß und den Museen entlang flattern:

Tiefes blaues Blütenmeer ...  ach, Frühling!

 

Und dann das:

 

Horden von Schweinen im Schloßpark, von einem Ende zu anderen. Von links nach rechts und diagonal zurück.

 

Auch in anderen Städten gibt es dieses Problem mit Schweinen in Parks, Vorgärten, an Mülleimern. Doch in Karlsruhe ist etwas anders. Es sind nicht die grunzenden Vierbeiner, sondern eine spezielle zweibeinige Spezies und wenn die fertig ist mit dem Park, dann sieht das so aus:

Also ich möchte da nicht sitzen, auf dem schon leicht sonnenwarmen Rasen oder der Bank.

 

Leute, lasst das sein mit dem Togo-Zeugs: dem Kaffee, dem Asia- und/oder Fast-Food-Snack, den Döner- und Brezeltüten und den Fleischklopspappen!

 

Kauft Euch eine Thermoskanne. Fangt an, für Euch, Eure Bekannten und Freunde zu schnippseln, mischen, kochen, backen. Schmiert Schnittchen, verziert Cupcakes, viertelt Eier.

 

Das schmeckt besser, ist gesünder, Ihr wisst was drin ist, es ist günstiger und zugleich noch ein Zeichen dafür, dass Ihr Euch Zeit für Euch selber und die, die Ihr mögt, genommen habt. Wertschätzung ist das Zauberwort.

 

Und wenn Ihr das trotzdem nicht wollt, keine Zeit dafür habt, oder nicht die küchentechnischen Möglichkeiten, dann nehmt Euren Abfall doch wieder mit, werft ihn wenigstens in die dafür aufgestellten Mülltonnen. Aus Respekt. Gut, wenn Ihr schon keinen für Euch selber habt, dann doch bitte wenigstens für die, die nach Euch hier ihre Zeit genießen wollen. Und erst recht für die Natur. Für die Grasflächen und, ja, auch für die Tiere, die auf, in und von ihr leben, oder würdet Ihr Euch gerne in Abfall und Gestank suhlen?

 

Ach, ist Euch egal, solange es Leute gibt, die Euren Müll entfernen?

 

Wisst Ihr was? Ihr seid arme Schweine. Und dazu noch nicht mal leckere!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Domic (Freitag, 16 März 2012 14:27)

    Nicht ärgern! Sie blühen noch, die Blausternchen! Oder ist das Foto nicht aktuell? Ich muss unbedingt noch vorbeigehen, bevor die ganze Pracht verblüht ist!

  • #2

    diefarbeev (Freitag, 16 März 2012 15:11)

    Hey Domic,
    Du bist in KA? Und das Bild ist sozusagen ganz frisch: von gestern ;). Und morgen geht es mit einem Museumsbericht weiter. Aber schade ist es schon, dass er so zugemüllt ist der ganz Park ...
    Herzliche,
    Ev

  • #3

    kelli (Samstag, 17 März 2012 21:20)

    Liebe Ev,

    Deine Art zu schreiben, herrlich.

    Und jetzt mach ich mich zum Affen, oder so ;-)

    Ich lese Deinen Text (nur bis zu den Bildern, gelle), sehe die Bilder und suche die "Schweine".
    Hhhhmm, denk ich mir - auf der kleinen Versionen kann ich nichts erkennen, da klicke ich mal drauf, dann wird es grösser, vielleicht sehe ich die Viecherchen dann besser
    Aber, nichts.
    Ich sehe einfach keine "Schweine".

    Schon komisch.
    Was sind das bloss für Tiere.
    *ggg*

    Nun gut, ich lese weiter und JETZT sehe ich sie auch die Schweine ;-)))))))

    Das nächste Mal sollte ich wohl erst alles lesen und dann grübeln.

    Es war aber auch schon sehr spät gestern Nacht, dies nur zu meiner Verteidigung.

    Alles Liebe
    kelli

  • #4

    diefarbeev (Montag, 19 März 2012 08:07)

    Liebe Kelli,
    vielen, vielen Dank für Deinen wundervollen Kommentar! Ja, die Überschrift und der Text, da hatte ich beim Schreiben schon ein ordentliches Zwinkern im Auge.
    Herzliche Dir,
    Ev