blaue Stunde

wenn die Nacht dem Tag flieht

der Himmel wie Seide

kalt und blau

zwischen meine Schritte fließt

mein Haar

mich frösteln lässt

weil Wärme fehlt

diese Stunde

wie Sand in meinen Augen

möchte ich mit ihr gehn

statt durch sie hin

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    christiane (Freitag, 24 Februar 2012 19:20)

    Ich mach mal Piep - ich bin dir hierher gefolgt und freue mich, dass ich wieder von dir lesen kann.

    Grüßle
    Christiane

  • #2

    diefarbeev (Dienstag, 06 März 2012 20:29)

    Ich umarm Dich ♥!

  • #3

    Bernard (Montag, 01 Oktober 2012 03:47)

    nice post